Aktuelle Umleitungen, Sperrungen und wichtige Hinweise

Allgemeine Hinweise:

Qualitäts- und Premiumwege werden in den Wintermonaten nicht geräumt oder gestreut. Sie zeichnen sich durch naturbelassene Passagen aus. Diese können im Winter (auch ohne Schnee) rutschig und glatt sein.

An allen Wanderwegen ist mit Beeinträchtungen aufgrund von Sturmschäden, Holzfällarbeiten und Holzrückearbeiten zu rechnen, die noch nicht vollständig behoben wurden.

Wegsperrungen sind unbedingt zu beachten. Es besteht Lebensgefahr! Gleiches gilt für kurzfristige Wegsperrungen aufgrund von Treibjagden.

Spezielle Hinweise:

Premiumweg P1 Hoher Meißner: 

  • Bei mehr als 15 cm Schnee ist der Weg teilweise gesperrt. Zum: Schneebericht.
  • derzeit finden Holzrückearbeiten im Bereich Struthwiese statt, (28.10.)
  • Zufahrt zum Frau-Holle-Teich nicht über Kreuzung Schwalbenthal möglich. Hier besteht bis auf unbestimmte Zeit eine Straßensperrung. Die Zufahrt kann vom Norden über Frankenhain oder Weißenbach erfolgen. 
  • Die Landesstraße zwischen Meißner-Vockerode und Schwalbenthal ist bis voraussichtlich 20. Dezember 2019 wegen Straßenbaumaßnahmen gesperrt. Umleitungen sind durch Hessen-Mobil ausgeschildert.

Premiumweg P4 Hessische Schweiz: Teilstrecken sind gesperrt, es besteht die Gefahr, dass trockene Äste von Buchen plötzlich auf den Weg stürzen. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Der Bereich Hoerneluecke ist bei nasser Witterung nicht begehbar, da sehr anspruchsvoll.

Premiumweg P5 Plesse: Aussichtsturm gesperrt. Man kann trotzdem die Aussicht genießen.

Premiumweg P14 Bilstein und Kaufunger Wald:

Am 02.09.2019 begannen die Rodungsarbeiten im Zusammenhang mit der Erweiterung des Windparks Hausfirste um fünf Windkraftanlagen. Es ist geplant, den Windpark bis Ende 2020 fertigzustellen. Bis dahin wird es auf einigen Wanderwegen und Mountainbike-Routen im Windpark zu Behinderungen kommen, die temporäre Umleitungen notwendig machen. Umleitungsvorschläge werden auf Ankündigungstafeln an den Wanderparkplätzen angebracht. Die Umleitungen werden im Kaufunger Wald an den relevanten Kreuzungspunkten ausgeschildert. Auf dem Wanderweg X4 wird es zu temporären Behinderungen im Winter 2019/2020 kommen. Der Bilstein-Bike-Marathon wird über den Vielarmigen Wegweiser und den Premiumwanderweg P14 zusammen mit der „Schwarzenbergrunde“ über den X7 (Herkulesweg) ins Niestetal geleitet. Im Rahmen der Anbindung des Windparks an das öffentliche Stromnetz wird es zu temporären Bauarbeiten im Gläsnertal bis hin zur Königsalm kommen. Umleitungen und Sperrungen im Bereich der Wanderwege 7, 8, 13 sowie X7 dauern maximal einige Wochen und werden jeweils kurzfristig auf unserer Webseite angekündigt und im Wegenetz bzw. an den relevanten Wanderparkplätzen ausgeschildert. Für die dauerhafte Erreichbarkeit der Gaststätte Bilsteinturm wird gesorgt. 

Premiumweg P16 Asbach Sickenberg: Jagd am Dietzenröder Stein, die Wege sind am 16.11. gesperrt.

Energieweg Söhre: Aufgrund von Holzfällarbeiten fehlen derzeit (Nov. 2019) einige Wegekennzeichen.

Werra-Burgen-Steig Hessen: Im vom Autobahnbau betroffenen Bereich zwischen "Hasengarten" und Wölfterode ist eine Umleitung eingerichtet. Teilstücke in der Hessischen Schweiz (Etappe Bad Sooden-Allendorf bis Neuerode) sind derzeit von HessenForst gesperrt: Gefahr durch herabfallende Äste der Buchen. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Von allen anderen Wegen sind uns derzeit keine Einschränkungen bekannt.


Naturpark Logo