Mobil-Thema Schaf


Jahrgänge: 1-4; Kindergarten


Einsatzort:  Wiese


Dauer:      

Schule:        4 Unterrichtseinheiten (2 UE drinnen und 2 UE draußen)

KiGa:           2 UE draußen                                       


Kosten:      55 € (Förderung möglich) 


­­

Bei diesem vom Projekt „Schaf schafft Landschaft“ geförderten Mobil-Thema erfahren wir, dass Schafe mehr können als Blöken!

Der Mensch lebt mit vielen Tieren zusammen – aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen Haus-, Nutz- und Wildtier? Wir klären, in welche dieser Gruppen das Schaf gehört und erforschen die Besonderheiten im Aufbau der flauschigen Vierbeiner. Wir unterscheiden Schaf, Bock und Lamm und lernen mehr über die Aufgaben des Schäfers und des Hütehunds.

Die Bedeutung des Schafs in der Landschaftspflege erproben wir selbst: Könnten wir die Arbeit des Schafs durch Gras rupfen übernehmen? Wie kann die Wiese noch gepflegt werden? Fühlen sich dann auch noch Käfer und Schmetterlinge auf der Wiese wohl? Spielerisch erkunden wir die Zusammenhänge mit der Artenvielfalt unserer Kulturlandschaft.

Und natürlich geht es auch um Wolle! Fühlt sich Rohwolle anders an als Strickwolle? Welche Produkte liefert uns das Schaf noch? Gemeinsam finden wir es heraus!

Förderung

Förderung

Bei der Buchung dieses Mobil-Themas ist eine Kostenübernahme durch das Projekt SchafLAND17 möglich.


Holles Schaf Shop
naturpark_welle
Naturpark