SCHNEEBERICHT

DIE SPERRUNG DES MEISSNERS FÜR DEN FAHRZEUGVERKEHR WURDE AUFGEHOBEN!

Die Loipen und Wanderwege dürfen genutzt werden. Die Sperrung wird flexibel wieder vorgenommen, wenn die Verkehrssituation auf dem Meißner es erfordert. Parken Sie deshalb ausschließlich auf den als Parkplatz gekennzeichneten Flächen und verlassen Sie den Meißner, wenn die offiziellen Parkmöglichkeiten erschöpft sind.

Beachten Sie die geltenden Coronaregeln und den Mindestabstand bei allen Aktivitäten auf dem Meißner!

BEACHTEN SIE DIE ABSPERRUNGEN UND DIE ANORDNUNGEN DER POLIZEI!

Die Loipen sind für Fußgänger gesperrt. Bitte nutzen Sie den Winterwanderweg auf der südlichen Seite der Landstraße für Spaziergänge.

Alle Verbindungswege zwischen dem Frau-Holle-Teich und dem Loipenparkplatz sind für Fußgänger und Wanderer gesperrt. Hier verlaufen überall präparierte Loipen.

BITTE NEHMEN SIE RÜCKSICHT AUFEINANDER! 

Schneehöhe: bis 20 cm, zur Webcam: LINK

9 km, Loipe: frisch gespurt

1,5 km, Schnupperrunde: frisch gespurt

5 km, Loipe: frisch gespurt

5 km,Skating: frisch präpariert

Winterwanderweg: beschildert, in Teilen vereist

Stand der Mitteilung: 25.01.2021; 9:12 Uhr

Schneetelefon

Schneetelefon

05602 935617

Anreise per ÖPNV

Anreise per ÖPNV

Die Parkplätze auf dem Hohen Meißner sind begrenzt. Bitte nutzen Sie auch den ÖPNV für Ihre Anreise, hier für Ihre Anreise in Frage kommenden Haltestellen:

  • Hoher Meißner Großparkplatz (Loipe, Winterwanderweg)
  • Hoher Meißner Berggasthof (Winterwanderweg)
  • Hoher Meißner Schwalbenthal (Wandern Richtung Frau-Holle-Teich, Knappenpfad)
  • Hoher Meißner Naturfreundehaus (Rodelhang, Winterwanderweg)

Verbindungssuche: nvv.de

Das Wetter für Hessen

Das Wetter für Hessen

Mögliche Wetterwarnungen für den Werra-Meißner-Kreis

Mögliche Wetterwarnungen für den Werra-Meißner-Kreis


naturpark_welle Naturpark