BNE - Bildung für nachhaltige Entwicklung

 

Der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land ist seit 2019 ein zertifizierter Lernort für Bildung für nachhaltige Entwicklung, kurz BNE. Das Zertifikat BNE bezieht sich auf Veranstaltungen für Kinder, allerdings sind alle unsere Veranstaltungen im Geo-Naturpark auf BNE ausgerichtet!

 

Was genau ist BNE?

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist eine internationale Bildungskampagne. Diese Bildung soll jeden Menschen zu zukunftsfähigem und damit nachhaltigem Denken und Handeln befähigen. BNE vereint Umweltbildung mit naturwissenschaftlichem, globalem und kompetenzorientiertem Lernen zu einem Konzept.

 

Was lehrt uns BNE?

BNE lehrt die Menschen abzuschätzen, wie sich ihr eigenes Handeln auf die Umwelt auswirkt - nicht nur heute und regional, sondern auch für die künftigen Generationen und global, in anderen Teilen der Welt.

Diese nachhaltige Entwicklung bringt wirtschaftliche, gesellschaftliche, ökologische und soziale Ziele so in Einklang, dass die Bedürfnisse der heute lebenden Menschen erfüllt werden und ohne die Bedürfnisse künftiger Generationen zu gefährden.

Erfahren Sie mehr!

           

Orientierungsrahmen Globale Entwicklung

Orientierungsrahmen Globale Entwicklung

Der "Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung" ist kostenfrei als Buch oder PDF zur Bildung für nachhaltige Entwicklung erhätlich und bietet Hilfe bei der Integration von BNE im Schulalltag. 

Team-Fortbildungen für Lehrkräfte

Team-Fortbildungen für Lehrkräfte

Im Schuljahr der Nachhaltigkeit 3.0 erarbeitet das gesamte Kollegium oder einzelne interessierte Lehrer ein gemeinsames Verständnis zu den Konzepten Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), Globales Lernen und Nachhaltigkeit als Aufgabe der ganzen Schule. In einer Beratung kann die Schule individuell unterstützt werden, BNE dauerhaft und strukturell zu implementieren.


Holles Schaf Shop
naturpark_welle
Naturpark