Mit dem UNESCO-Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe und der Museumslandschaft Hessen-Kassel ist die Documenta-Stadt Kassel zu jeder Jahreszeit ein empfehlenswertes Ausflugsziel.



Im Südosten des Geo-Naturparks durchziehen Sie das Werratal flussaufwärts und treffen auf etliche weitere Werra-Burgen und die berühmte Wartburg in Eisenach.



Die pittoreske Fachwerk- und Dreiflüssestadt am Fluss-Kuss von Werra und Fulda ist beliebtes Ausflugsziel und Drehscheibe der Flussradwege.



Im Nordosten grenzt das Frau-Holle-Land an das Eichsfelds. Auf der anderen Seite des Grünen Bandes befindet sich die kulturell wie aber auch landschaftlich interessante Region.



Der Nationalpark Hainich östlich des Geo-Naturparks ist UNESCO-Weltnaturerbe. Entdecken Sie die großen Buchen- und Mischlaubwälder und ihre Bewohner.



Die berühmte Universitätsstadt im Süden Niedersachsen beheimatet das wahrscheinlich am meisten geküsste Mädchen der Welt - das berühmte Gänseliesel auf dem Marktplatz.



Die Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld südlich des Geo-Naturpark Frau-Holle-Land ist auch wegen dem wortreich-Mitmachmuseum und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten beliebtes Ausflugsziel.




Naturpark Logo