Karfreitag: Saisonstart des Barfußpfads



Ein etwa zehnjähriges Mädchen führt eine Familie auf der Schlammtreppe bergab an. Die Füße sind voller Matsch. Das Mädchen lacht. Alle halten sich gut an den Handläufen fest. Zuschauer sitzen oben auf einer Bank. Copyright: Paavo Blofield

Am Karfreitag, 15. April, startet die diesjährige Saison des Barfußpfades am Hohen Meißner. In den letzten Tagen haben die Mitarbeitenden unseres Werkstattteams den Saisonstart vorbereitet, und der jährliche Sicherheitscheck wurde durchgeführt. Bei nunmehr spürbar frühlingshafteren Temperaturen steht einer Entdeckungsreise für die Sinne auf den rund 30 Stationen umfassenden, anderthalb Kilometer langen Rundweg nichts mehr im Wege. Der Startpunkt des Weges ist am Jugenddorf Hoher Meißner. Pandemiebedingt gibt es nur wenige Einschränkungen. Wie in den vergangenen Jahren wird für den Besuch des Barfußpfad nur 1 € pro Person erbeten. Ein Besuch ist zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang möglch.
Weitere Informationen unter www.naturparkfrauholle.land/barfusspfad
 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter auf dem Laufenden!

Haben Sie Fragen?

Das Servicetelefon
Tel.: 05657 644990


Holles Schaf Shop