16. November: Natura Trail Werratal wird eröffnet



Die NaturFreunde Hessen eröffnen den nunmehr 16. hessischen Natura Trail „Natura 2000 im Werratal - Mit dem Rad von Eschwege nach Hedemünden“ am 16. November 2019 um 11.00 Uhr im Rittersaal des Landratsamtes in Eschwege, Schlossplatz 1.

Natura Trails sind Wander- oder Radwege, die an oder in Natura 2000-Schutzgebiete führen. Natura 2000 ist ein europaweites Netz von Schutzgebieten zum Erhalt der biologischen Vielfalt, das sowohl Vogelschutzgebiete als auch FFH-Gebiete umfasst (FFH = Fauna, Flora, Habitat – Tiere, Pflanzen, Lebensräume).

Der von den NaturFreunden Bezirk Nordhessen in Kooperation mit dem Geo-Naturpark Frau-Holle-Land entwickelte 53 km lange Natura Trail „Natura 2000 im Werratal“ führt in die Fauna-Flora-Habitat-Gebiete "Werra- und Wehretal", "Jestädter Weinberg / Werraaltarm und -aue bei Albungen“ und "Ermschwerder Heegen". Er verläuft weitergehend auf dem flussbegleitenden Werratal-Radweg zwischen Eschwege und Hedemünden.

Die Einrichtung des Natura Trails erfolgte im Rahmen des auf 22 Monate ausgelegten NaturFreunde-Projektes „Natura Trails in Hessen 2.0“. Es wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Schirmherrin ist die zuständige Staatsministerin Priska Hinz. Ziel ist die Einrichtung von hessenweit insgesamt 18 Natura Trails in Natura 2000-Gebieten mit unterschiedlichen Lebensräumen, um so das Bewusstsein und Verständnis für den Schutz von charakteristischen Tieren, Pflanzen und Lebensraumtypen vor der eigenen Haustür zu stärken. Der erste hessische Natura Trail wurde im September 2016 in Mörfelden-Walldorf eröffnet.

Die NaturFreunde laden alle Interessierten zur feierlichen Eröffnung ein und freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher, für die ein kleiner Imbiss und Getränke bereitstehen.


Naturpark Logo