Premiumweg P1 Hoher Meißner

Hoher Meißner

Premiumweg P1 Hoher Meißner
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, anspruchsvolle Teilstücke, einige steile Anstiege, Natursteinstufen an den Seesteinen erfordern Trittsicherheit.
Streckenlänge: 13 km
Erlebnispunktzahl: 64
Prospekt herunterladen

Die Tour

Der Premiumweg P1 Hoher Meißner führt zu den schönsten Zielen des Hohen Meißners und zu sagenhaften Frau-Holle-Orten. Der bekannteste davon ist wohl der verwunschene Frau-Holle-Teich. Artenreiche, bunte Bergwiesen und große Blockmeere aus Basalt überraschen Sie unterwegs. Auf dem Weg durch die Seesteine gehen Sie mitten hindurch. Es erwarten Sie erhabene Ausblicke, etwa von der Kalbe und Einblicke in die geologisch interessante Entstehungsgeschichte des Berges, bspw. an der Kitzkammer. Dank der artenreichen Tier- und Pflanzenwelt (z. B. Rotwild, Wildkatze, Uhu, Wanderfalke, Arnika, Prachtnelke und Mondviole) ist für Kurzweil auf der Tour gesorgt. Bis in die 1970er Jahre wurde auf dem Berg Braunkohle abgebaut, dadurch entstanden der heutige Kalbesee und die einzigartige Stinksteinwand. Über 30 Stollen aus mehreren Jahrhunderten Bergbau durchziehen den Berg. 
Bei gespurter Loipe (mehr als 15 cm Schneehöhe) sind der Premiumweg P1 und die Rundwege 6, 5 und 3 gesperrt. Bitte nutzen Sie dann den Kalbepfad ab Frau-Holle-Teich und den Winterwanderweg ab Loipenparkplatz.

Anfahrt

Startpunkt

a) Aussichtspunkt Schwalbenthal, 37290 Hoher Meißner zwischen Meißner-Vockerode und Hess. Lichtenau-Velmeden (N51 Grad 12.596', E 009 Grad 52.491') Zum Eintrag bei Google Maps: Startpunkt

 

b) NaturFreunde Meißnerhaus, Regina-Fahrenbach-Str. 4, 37235 Hess. Lichtenau

 

c) Berggasthof Hoher Meißner, Hoher Meißner 1, 37235 Hess. Lichtenau

 

d) Parkplatz am Frau-Holle-Teich an der Landesstraße 3242, zwischen Schwalbenthal und Bad Sooden-Allendorf OT Kammerbach, zum Eintrag bei Goolge Maps: Startpunkt

Anreise

mit ÖPNV: Bis zum Wanderportal Hessisch Lichtenau Ortsteil Hausen und dann dem GrimmSteig bis auf den Premiumweg P1 folgen oder mit der Buslinie 290 von Hessisch Lichtenau oder Eschwege zu einer der Haltestellen: Schwalbenthal oder Berggasthof fahren. Servicetelefon 0800 939 0800, www.nvv.de oder www.vsninfo.de/ oder www.bahn.de

Einkehr


Wildgasthaus Zum Kupferbach
Am Kupferbach
37290 Meißner-Vockerode

05657 1032
E-Mail
Vorschau

Berggasthof Hoher Meißner
Hoher Meißner 1
37235 Hessisch Lichtenau

05602 2409
Vorschau

NaturFreunde Meißnerhaus
Regina-Fahrenbach-Str. 4
37235 Hess. Lichtenau

05602 2375
E-Mail
http://www.meissnerhaus.de
Vorschau

Weitere Infos & Buchen

Weitere Informationen und die Buchung einer Tour erfolgen über das Naturparktelefon: 05651 992330, Kernzeit Montag bis Freitag 9 bis 14 Uhr und nach Absprache oder senden Sie uns eine E-Mail unter: info@naturparkfrauholle.land

Tipps

Über den Streckenweg Ludwigstein-Meißner (LM) lässt sich der Premiumweg P8 Heiligenberg, Bühlchen gut erreichen, für eine sportliche Tagestour können Sie so beide Wege kombinieren. Nutzen Sie auch die vielfältigen ausgeschilderten Rundwanderwege.

Einkaufsmöglichkeiten


Das Wildhaus
Mühlenweg 29
37247 Großalmerode

0172-5648523 & 05604-9183200
E-Mail
weitere Informationen
Vorschau

Berggasthof Hoher Meißner
Hoher Meißner 10
37235 Hessisch Lichtenau

05602-2409
E-Mail
weitere Informationen
Vorschau


Naturpark Logo